www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Politische Berichte. Linke-ArGe-Rundschreiben Linkekritik-Ergeb. u . Mat. THEMENHEFTE
pb19-10-04-polen-anti-lgbt-kreuzzug-fehlschlag-s_kus,
Vom: 9. 10. 2019
Archiv: 9. 10. 2019
www.linkekritik.de/fileadmin/pb1910/pb19-10-i.pdf

Kategorien: PB2019

Archiviert von: mf-thj-ed
Zurück

Stanislaw Kus, PB10/2019, S.04 Jede Menge Zonen: Wie der Kreuzzug der polnischen Rechten gegen die LGBT-Community fehlschlug Gegen die Hetze und den Hass aus der katholischen Kirche und der regierenden PiS-Partei gegen die LGBT-Gemeinde, formiert sich über die liberale Opposition im Parlament hinaus Widerstand und führt zu einer fragilen, aber neuen Koalition von Parteien aus dem linken und mittleren Spektrum. Es entsteht gerade eine neue Linke, die die PiS sowohl bezüglich sozialer Fragen, als auch in Bezug auf ihre Form des Wirtschaftens herauszufordern in der Lage ist.