www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften– AKTUELL JAHRGÄNGE STICHWORTE
Volltext-SUCHE Projekt-WEGEMARKEN Lektuereliste
Politische Berichte Gemeinsame Beilage 1984-87 Linke-ArGe-Rundschreiben Linkekritik-Ergeb. u . Mat. THEMENHEFTE

VEREIN FÜR POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
online-archiv www.linkekritik.de. – Originale einzusehen im Archiv der RLS.

Jörg Detjen, Güldane Tokyürek, Michael Weisenstein, PB04/2021, S.12b Köln: Beteiligter des Stadtwerke-Deals in städtisches Spitzenamt gewählt. Beim Stadtwerke-Deal von SPD, CDU und Grünen aus dem Jahre 2018 wurde handstreichartig ohne Ausschreibung ein zusätzlicher Geschäftsführerposten für die SPD bei den Stadtwerken eingerichtet. Der damalige Fraktionsgeschäftsführer der CDU, Niklas Kienitz ist im Juni von der Ratsmehrheit aus Grünen, CDU und Volt zum Stadtentwicklungsdezernenten gewählt worden. Die Linke stimmte dagegen.

STICHWORTE: Detjen, Jörg• Köln• Tokyürek, Güldane• Weisenstein, Michael
QUELLE(PDF):
www.linkekritik.de/fileadmin/pb2021/pb21-04-i.pdf
publiziert am: 4. 08. 2021, Katalogeintrag bearbeitet am: 4. 08. 2021 von: ⯈Zurück zum Bereich (⯈ JAHRGÄNGE bzw. ⯈ STICHWORTE). 12b-koeln-stadtwerke-deal-detjen-tokyuerek-weisenstein
⯈Anzeige sämtlicher zu dieer Publikation bereits angelegte Katalogeinträge: Politische Berichte Nr. 04/2021