www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION Projekt WEGEMARKENeine Initiative von europäischen Gewerkschaftern (Brüssel), unterstützt vom Verein für politische Bildung, linke Kritik und Kommunikation sowie der LINKEN - ArGe konkrete Demokratie Soziale Befreiung.
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter

Zusatz-Infos ausblenden Gestartet am: 21. 07. 2016 Zuletzt bearbeitet am:: 1. 01. 1970 Kategorie/n: • - vor 1700• Irland

1169 Anglo-normannische Invasion Irlands. Das Brehon Law wird nach und nach mit der Unterwerfung der einzelnen Gebiete der Insel durch englisches Recht ersetzt.

Brehon Law.

Brehon Law. Eine altirische Sammlung mündlich überlieferter Gesetze, die Frauen mehr Freiheiten, Unabhängigkeit und Recht auf Besitzstand gewährt, als dies in anderen europäischen Gesellschaften damals der Fall ist. Männer und Frauen verfügen jeder für sich über ihren Besitz, und Hausrat kann nur mit Zustimmung beider Ehepartner veräußert werden. Scheidung ist aus unterschiedlichen Gründen möglich, der Besitzstand wird dann entsprechend dem Wert des von den beiden Eheleuten eingebrachten Eigentums aufgeteilt. Schwangere Bedienstete des Haushaltes haben Anrecht auf Mutterschutz, wenn sie ihre Arbeit nicht mehr verrichten können; der für die Schwangerschaft verantwortliche Mann muss für die schwangere Frau einen Ersatz stellen.