www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION Projekt WEGEMARKENeine Initiative von europäischen Gewerkschaftern (Brüssel), unterstützt vom Verein für politische Bildung, linke Kritik und Kommunikation sowie der LINKEN - ArGe konkrete Demokratie Soziale Befreiung.
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter

Zusatz-Infos ausblenden Gestartet am: 1. 07. 2016 Zuletzt bearbeitet am:: 1. 01. 1970 Stichworte: •  1900-1919 •  Irland

1916 Der Osteraufstand.

Die Proklamation der Irischen Republik macht die Iren zu Besitzern ihres Landes; etabliert die Republik als Regierungsform; garantiert religiöse und bürgerliche Freiheiten, gleiche Rechte und Chancengleichheit für alle Bürger; verspricht das allgemeine Wahlrecht und will eine gerechte Gesellschaft, in der alle Kinder der Nation gleichermassen geachtet werden". Eine Gruppe irischer Männer und Frauen rebelliert gegen die britische Herrschaft in Irland. Mehr als 400 Menschen werden bei den Kämpfen getötet, und nach der Kapitulation werden 16 Männer einschließlich James Conolly, dem Führer der ITGWU, hingerichtet.