www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
137 Ausgaben
Auswahl: KLICK
|◀ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ▶|
Dokument vom.: 7. 11. 2019 | Archiviert am: 7. 11. 2019 |

pb19-11-15-tarifrunde-leiharbeit-d-jannoff

Thorsten Jannoff d, , PB11/2019, S.15 dok: DGB: Tarifrunde Leiharbeit: Mehr Geld und bessere Perspektiven gefordert Am 29. Oktober 2019 fand in Frankfurt die zweite Verhandlungsrunde für die Tarifverträge in der Leiharbeit statt. Nach dem enttäuschenden Auftakt hatte die DGB-Tarifgemeinschaft von der Arbeitgeberseite nun ein verhandlungsfähiges Angebot erwartet. Doch es gab kaum Bewegung.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Jannoff, Thorsten• DGB• Leiharbeit

Dokument vom.: 9. 10. 2019 | Archiviert am: 9. 10. 2019 |

pb19-10-16a-dgb-gegen-gewinne-ohne-gewisssen-d-jannoff

Thorsten Jannoff-d, dgb, PB10/2019, S.16 dok: DGB: Gegen Gewinne ohne Gewissen Deutsche Firmen arbeiten weltweit mit Zulieferern zusammen, die Menschen- und Arbeitnehmerrechte missachten und die Umwelt zerstören. Ein breites Bündnis fordert nun von der Bundesregierung, ein Lieferkettengesetz einzuführen, damit deutsche Unternehmen ihrer Verantwortung in der Welt gerecht werden – mit dabei DGB und Verdi.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Jannoff, Thorsten• DGB• Wirtschaft• verdi

Dokument vom.: 9. 10. 2019 | Archiviert am: 9. 10. 2019 |

pb19-10-16b-rechte-fuer-europaeische-betriebsraete-janssen

Thilo Janssen, PB10/2019, S.16 Mehr Rechte für Europäische Betriebsräte? Mehr Demokratie am Arbeitsplatz“ heißt die EBR-Konferenz des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB). Ziel der Veranstaltung: Das neue EU-Parlament soll die Forderungen der Gewerkschaften unterstützen, den EU-Rechtsrahmen für Information, Anhörung und Mitbestimmung der Beschäftigten zu erneuern.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Janssen, Thilo• Europäisches Parlament• Wirtschaft• Europäische Gewerkschaften• EFBH (Bau-Holz)

Dokument vom.: 9. 10. 2019 | Archiviert am: 9. 10. 2019 |

pb19-10-22-kbl-bulgarien-1883-gewerkschaftsbewegung-entsteht-atanasov

Boyko Atanasov, PB10/2019, S.22 1.märz 1883 bulgarien --- Die Geburt der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in Bulgarien Eine der folgenreichsten Eigenschaften der bulgarischen Gewerkschaftsbewegung in der Zeit vor der Machtergreifung der Kommunistischen Partei 1944 war ihre politisch begründete Teilung. Nach der Spaltung der Sozialdemokratie in Bulgarien 1903 bildeten sich zwei unterschiedliche Gewerkschaftszentren, ein reformorientiertes und ein bolschewistisches. + Wiedergeburt der Gewerkschaftsbewegung in Bulgarien 1989–1990.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Atanasov, Boyko • Bulgarien• Europäische Gewerkschaften

Dokument vom.: 20. 08. 2019 | Archiviert am: 20. 08. 2019 |

pb19-08-09-13-igm-gewerkschaftstag-technologiewandel-rocker-e-jannoff-d

Bruno Rocker-e-d, Thorsten Jannoff-d, , PB08-09/2019, S.13 „Die IG Metall in einer ungewissen Zeit“ … positioniert sich. Am 6. Oktober dieses Jahres kommen die Delegierten des 24. Gewerkschaftstages der IG Metall in Nürnberg zusammen, um ihre Richtungsentscheidungen zu treffen. Das Debattenpapier zur Vorbereitung dieses Gewerkschaftstages trägt den Titel: „Die IG Metall in einer ungewissen Zeit“.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Rocker, Bruno• IG Metall

Dokument vom.: 25. 07. 2019 | Archiviert am: 25. 07. 2019 |

pb19-07-15-igmetall-transormationsdemo-und%20Pressemeldungen-igm-d-steffens-d

IG Metall PM-d, Rosemarie Steffens-d, PB07/2019, S.15 Über 50 000 setzen Zeichen für eine gerechte Transformation. Über 50.000 Beschäftigte haben am Samsatg an der #Fair-Wandel-Kundgebung der IG Metall am Brandenburger Tor in Berlin teilgenommen. „Die Teilnehmer erwarten von Politik und Arbeitgebern, dass der digitale und ökologische Wandel den Beschäftigten Chancen auf gute Arbeit gibt,“ sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, in Berlin. „Die Transformation muss sozial, ökologisch und demokratisch gestaltet werden. Dafür hat diese Kundgebung ein kraftvolles Zeichen gesetzt.“ Der Artikel erläutert die einzelnen Forderungen.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Steffens, Rosemarie• IG Metall