www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften– AKTUELL JAHRGÄNGE STICHWORTE
Volltext-SUCHE Projekt-WEGEMARKEN Lektuereliste
Politische Berichte Gemeinsame Beilage 1984-87 Linke-ArGe-RS Linkekritik-Ergeb-Mat. Weitere Beilagen
Ergebnisse und Materialien Dargestellt wird bislang nur das Inhaltsverzeichnis (Stand September 2020). Gewählte Ausgabe: Katalogeinträge

THEMENHEFTE

2018-03-KarlHelmutLechner-Religionsfreiheit und linke Politik Vom: 23. 03. 2018 | Archiv: 23. 02. 2018
| 201803_Themenheft-Religionsfreiheit.pdf

Karl Helmut LechnerE.i.S.Religionsfreiheit und linke Politik Themenheft aus der Arbeitsgemeinschaft Konkrete Demokratie – Soziale Befreiung der Partei DIE LINKE. In Zusammenarbeit mit dem Verein für Politische Bildung, linke Kritik und Kommunikation. März 2018. Dokumentiert bei: www.linkekritik.de.
16 Seiten Din A4. Mit vielen Abbildungen.

Redaktionelle Anmerkungen / Zuschriften

Inhalt
Ein frommer Wunsch: Die religionslose Gesellschaft.  S. 1
Die Religion in der Gesellschaft. S. 2
Religion: Was ist das eigentlich? S. 3
Religion ist gesellig. S. 4
Die Religion im Rechtssystem. S. 5
Eine kurze Geschichte des Laizismus. S. 6
Karl Marx: Religion ist das „Opium des Volkes“. S.  6
„Erklärung der Religion als Privatsache“. S. 7
Die Erfahrungen der Revolutionäre 1918 /1919. S. 8
Die Verfassungsgebende N ationalversammlung von Weimar 1919. S. 8
Zur Geschichte der Religionsverfassung bis zur Weimarer Republik. S. 9
Das „Privilegienbündel“ der K örperschaft des öffentlichen Rechts. S. 11
Gleichbehandlung für islamische Gemeinden? S. 11
Die Zuerkennung des Körperschaftsstatus. S. 12
Der Status „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ ist anschlussfähig. S. 13
Das Projekt linker Religionspolitik. S.14
Thema Religion, K irchen Religionsrecht in den Politischen Berichten (ab 2011). S.15
Quellen. S. 16
rls-Gesprächskreis Weltanschaulicher Dialog. S.16
Impressum:
Religionsfreiheit und linke Politik. Themenheft aus der Arbeitsgemeinschaft „Konkrete Demokratie – Soziale Befreiung“ der Partei DIE LINKE. In Zusammenarbeit mit dem „Verein für Politische Bildung, linke Kritik und Kommunikation“. Dokumentiert bei: http://www.linkekritik.de/index.php?id=704.
V.i.s.d.P. Karl-Helmut Lechner, Friedrichsgaber Weg 441, 22846 Norderstedt, Tel.: 040 / 522 35 67 + 0157 03 03 15 11.
E-Mail: Karl-Helmut.Lechner@wtnet.de