www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
88 Ausgaben
Auswahl: KLICK
Dokument vom.: 10. 04. 2019 | Archiviert am: 10. 04. 2019 |

pb19-04-10-hh-ida-ehre-schule-afd-schneider-boeddinghaus-d

Christiane Schneider, Sabine Boeddinghaus-d, PB04/2019, S.10 AfD-Denunziantenportal Hamburg – Starke Zivilgesellschaft, schwacher Schulsenator. Mit einer Kleinen Anfrage hat die Hamburger AfD-Fraktion einen Konflikt entfacht, der große Wellen geschlagen hat. Zuletzt gipfelte er in der Forderung der Linksfraktion nach Rücktritt des SPD-Schulsenators. Es ging um die Diffamierung und Delegimitierung antifaschistischer Arbeit durch Schüler.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Schneider, Christiane• Boeddinghaus, Sabine • Hamburg• AfD• DIE LINKE• Politik

Dokument vom.: 13. 03. 2019 | Archiviert am: 13. 03. 2019 |

pb19-03-22-kalender-1848-deutschland-versammlungsfreiheit-birg-gehring

Thomas Birg, Rolf Gehring, PB03/2019, S.22 Kalenderblatt: 21.Dezember 1848 Deutschland - Versammlungsfreiheit? – Wichtig! Die Versammlungsfreiheit wurde in einer Zeit erkämpft Zeit, in der große Bevölkerungsteile nach politischen und gesellschaftlichen Veränderungen strebten. Da sie keine politische Teilhabe ausüben konnten, insbesondere die Machtlosen, dienten Versammlungen dazu, Auffassungen im kollektiven Zusammenwirken Ausdruck zu verleihen. Sie waren Motoren der Veränderung und damit aus Sicht der Herrschenden auch bedrohlich. + Das Hambacher Fest + Robert Blum + Die Tradition des Freiheitsbaums als lebendes Symbol für individuelle Freiheit und gegen Tyrannei …

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Birg, Thomas• Geschichte• Projekt Wegmarken• Gehring, Rolf

Dokument vom.: 13. 02. 2019 | Archiviert am: 13. 02. 2019 |

pb19-02-03a-HDP-kommunalwahlen-tuerkei-buergel

Rudolf Bürgel, PB02/2019, S.03 „YA ME YE“ – HDP will aus den Kommunalwahlen ein Referendum zur Demokratie machen. Am 31. März finden in der Türkei die Kommunalwahlen statt. Das strategische Ziel der HDP ist es, alle unter Zwangsverwaltung stehenden Gemeinden in Kurdistan zurück- und neue Gemeinden hinzuzugewinnen und die Dominanz von AKP und MHP zu schwächen. Außerdem tritt sie in den kurdischen Gebieten erstmals in Allianzen mit anderen kurdischen Parteien und Verbänden unter dem Dach der HDP an.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Bürgel, Rudolf• Türkei• TUR_HDP• Kommunalpolitik

Dokument vom.: 16. 01. 2019 | Archiviert am: 16. 01. 2019 |

pb1901-02-tuerkei-hungerstreik-buergel

Rudolf Bürgel, Karlsruhe, PB01/2019, S.02 Über 230 politische Gefangene im Hungerstreik in türkischen Gefängnissen – erster Besuch bei Abdullah Öcalan nach zweieinhalb Jahren. Die seit Januar 2018 inhaftierte HDP-Abgeordnete Leyla Güven ist seit dem 7. November letzten Jahres in den Hungerstreik für die Aufhebung der Isolation von Abdullah Öcalan getreten. In 40 Gefängnissen haben sich über 230 politische Gefangene diesem Hungerstreik angeschlossen. Auf der ganzen Welt finden Solidaritätsaktionen statt. In der deutschen Öffentlichkeit dagegen hat das Anliegen der Hungerstreikenden bisher kaum einen Widerhall.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Bürgel, Rudolf• Türkei

Dokument vom.: 16. 01. 2019 | Archiviert am: 16. 01. 2019 |

pb1901-06-tuerkei-nordsyrien-buergel

Rudolf Bürgel, PB01/2019, S.06 Die Türkei will ihre Besatzung in Nordsyrien militärisch weiter ausdehnen. Die Türkei agiert in Nordsyrien auf einem 4 000 Quadratkilometer großem Gebiet als Besatzungsmacht, mit Unterstützung der deutschen Bundesregierung und mit deutschen Waffen. Ohne internationale Garantien für die Selbstverwaltungsgebiete von Rojava rückt die Aussicht auf eine mögliche Zukunft ohne Krieg in Syrien weiter in die Ferne. Das sollte die Politik der Bundesregierung umtreiben, nicht neue Rüstungsgeschäfte. Und hier ist auch die alte und neue Friedensbewegung in Deutschland gefragt.

[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Bürgel, Rudolf• Türkei• Syrien

Dokument vom.: 5. 12. 2018 | Archiviert am: 5. 12. 2018 |

pb12-03a-emgr-demirtas-urteil-buergel

Rudolf Bürgel, PB12/2018, S.03 EGMR: Selahattin Demirtaş muss freigelassen werden. Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof (EGMR) fordert von der Türkei in seinem Urteil vom 20. November 2018 die Freilassung des früheren Abgeordneten und Ko-Vorsitzenden der HDP. Das EGMR urteilte nun, dass die bereits zwei Jahre währende Untersuchungshaft einen unrechtmäßigen Eingriff in die Meinungsfreiheit darstelle, da Demirtaş nicht seiner Arbeit als Abgeordneter im türkischen Parlament nachkommen konnte.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2018• Bürgel, Rudolf• Demirtas Selahattin• TUR_HDP• Türkei