www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
14 Ausgaben
Auswahl: KLICK
|◀ 1 2 3 ▶|


pb19-11-14-eu-mindestlohnene-janssen Vom: 7. 11. 2019 | Archiv: 7. 11. 2019
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1911/pb19-11-i.pdf#page=14 >

Thilo Janssen, PB11/2019, S.14 Schmits Aufgabenzettel, Die Auseinandersetzung um europäische Rahmen für Mindestlöhne und -einkommen spitzt sich zu PROJEKTNOTIZ

Politische Berichte Nr. 11/ 2019


pb19-10-16b-rechte-fuer-europaeische-betriebsraete-janssen Vom: 9. 10. 2019 | Archiv: 9. 10. 2019
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1910/pb19-10-i.pdf#page=16 >

Thilo Janssen, PB10/2019, S.16 Mehr Rechte für Europäische Betriebsräte? Mehr Demokratie am Arbeitsplatz“ heißt die EBR-Konferenz des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB). Ziel der Veranstaltung: Das neue EU-Parlament soll die Forderungen der Gewerkschaften unterstützen, den EU-Rechtsrahmen für Information, Anhörung und Mitbestimmung der Beschäftigten zu erneuern.

Politische Berichte Nr. 10/2019


pb19-07-14-eu-armutsfeste-grundsicherungssysteme-janssen Vom: 25. 07. 2019 | Archiv: 25. 07. 2019
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1907/pb19-07-i.pdf#page=12 >

Thilo Janssen, PB07/2019, S.14 Die EU braucht eine Richtlinie für armutsfeste Grundsicherungssysteme Ausgangspunkt der Argumentation: Die Politik von EU und Mitgliedsstaaten nach der Bankenkrise 2008 hat in vielen EU-Ländern wieder mehr Menschen in Armut gestürzt. Gegenbeispiele. Italien und Griechenland (Syriza und Fünf-Sterne), allerdings mit Wermutstropfen. Staatliche Grundsicherung muss sich selbst überflüssig machen, indem sie die Leute ihr eigenes Geld verdienen lässt. Verschläge für eine entsprechende EU-Richtlinie werden diskutiert.

Politische Berichte Nr. 07 / 2019


pb19-06-18b-eu-parlament-rechtsruck-bei-den-rechten-janssen Vom: 26. 06. 2019 | Archiv: 26. 06. 2019
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1906/pb19-06-i.pdf#page=18 >

Thilo Janssen, PB06/2019, S.18b Rechtsruck bei den Rechten im EU-Parlament. Belegte die heterogene Gruppe der nationalkonservativen bis neonazistischen Parteien in EKR, EFDD, ENF und bei den Fraktionslosen vor der Europawahl etwa 23 % der Sitze, so sind es im neuen Parlament rund 25 %. Die Rechtsaußenparteien im EU-Parlament sind weit davon entfernt, die EU-Politik zu dominieren. Doch es gibt einige besorgniserregende Entwicklungen, wie die weiterhin starke Position von Le Pen und den Wahlsieg von Salvini. Die radikalen Nationalisten und Rassisten um Salvini, Le Pen und die AfD sind die tonangebende Kraft.

Politische Berichte Nr. 06 / 2019


pb1811-02a-eu-arbeitsbedingungen-Janssen Vom: 7. 11. 2018 | Archiv: 7. 11. 2018
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1811/pb18-11-i.pdf#page=02 >

Thilo Janssen, , PB11/2018, S.02a Etappensieg im EU-Parlament? Neue EU-Richtlinie zu Arbeitsbedingungen. Am 18. Oktober hat der Beschäftigungsausschuss des EU-Parlaments (EP) darüber abgestimmt, was an dem Vorschlag für die neue EU-Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen geändert werden soll. Das EP geht mit diesem Beschluss in die Verhandlungen mit dem Rat. Die Fraktionen von der Linken bis zur Sozialdemokratie konnten einige wichtige Bestimmungen in den internen Verhandlungen des EU-Parlaments verteidigen, haben aber einige Forderungen nicht durchgesetzt.

Politische Berichte Nr. 11 / 2018


pb1807-14-janssen-gehring-EU-Arbeits-Sozialrecht Vom: 10. 07. 2018 | Archiv: 10. 07. 2018
| http://www.linkekritik.de/fileadmin/pb1807/pb18-07-i.pdf#page=14 >

Thilo Janssen, Rolf Gehring, PB07/2018, S.14 Europäisches Arbeits- und Sozialrecht – Update. Die EU-Gesetzgeber Parlament und Rat verhandeln zurzeit neue Richtlinien und Verordnungen zum europäischen Arbeitsmarkt, zu Arbeitsverhältnissen und zu Sozialstandards.

Politische Berichte Nr. 7 / 2018