www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 8. 05. 2019 | Archiviert am: 8. 05. 2019 |

pb19-05-22-kb-spanien-1919-8-stunden-tag-romero

Maria Ángeles Romero, PB05/2019, S.22 KALENDERBLATT – 5. Februar 1919 Spanien – Durchsetzung des Acht-Stunden-Tages in Spanien. Im Jahr 1919 erreichte der Kampf der Arbeiter von „La Canadiense“, der größten Elektrizitätsgesellschaft in Barcelona, die Festschreibung des Acht-Stunden-Arbeitstages. Damit war Spanien das erste Land der Welt, das dieses Recht gesetzlich verankerte.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Barcelona• Spanien• Romero, Maria Ángeles • Projekt Wegmarken