www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 15. 06. 2012 | Archiviert am: 24. 06. 2012 |

20120615_Andreasch_Neonazis Bayern

Neonazis in Bayern präsenter als zugegeben. Robert Andreasch in: Politische Berichte 6/2012, S. 13 Robert Andreasch, Mitarbeiter bei der antifaschistischen Dokumentationsstelle a.i.d.a präsentierte beim „Bündnis Schweinfurt ist bunt“ schockierende Fotos von Naziauftritten. Der Journalist warnte im Stattbahnhof vor einer Verharmlosung der rechten Szene in Bayern. [Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Andreasch, Robert

Dokument vom.: 30. 06. 2011 | Archiviert am: 30. 06. 2011 |

201107_Andreasch_"Die Freiheit" Bayern

Die falsche Freiheit.Robert Andreasch in: Politische Berichte 7/2011, S.19 Am Samstag, 4. Juni 2011, hat sich in Unterhaching der bayerische Landesverband des rechtspopulistischen Sammelbeckens „Die Freiheit“ (DF) offiziell konstituiert. Die Verantwortlichen der oberbayerischen Stadt hatten den antimuslimischen Aktivist _ innen der DF die gemeindeeigene „Hachinga-Halle“ vermietet, die Öffentlichkeit jedoch nicht über das rechte Treffen in Kenntnis gesetzt. a.i.d.a. informiert über die Parteineugründung und ihre Veranstaltung.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2011• Länder-Regionen• Andreasch, Robert