www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 5. 08. 2015 | Archiviert am: 5. 08. 2015 |

20150805_Varchmin_Le Village

Ulla Varchmin, in: PB08/2015, S.23. Le Village: Überleben unter deutscher Besatzung. Der Untertitel „Überleben unter deutscher Besatzung“ weist auf die dramatischen Ereignisse nach der Okkupation Frankreichs durch die deutsche Wehrmacht hin. Das Institut Français hat im Mai und Juni 2015 in der Filmhochschule (FH) München die deutsche Fassung der französischen TV-Serie gezeigt, die seit 2009 in France 3 läuft. Die Serie, die bisher aus sechs Staffeln besteht, soll fortgesetzt werden.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2015• Varchmin, Ulla• Frankreich• Lektüreberichte• Kunst-Lit.-Musik

Dokument vom.: 3. 06. 2011 | Archiviert am: 3. 06. 2011 |

201106_Varchmin_Rezension russische Reise

Rezensiert: John Steinbeck, Russische Reise. Mit Fotografien von Robert Capa. Ulla Varchmin in: Politische Berichte 6/2011, S.27 Das Interesse am deutschen Faschismus, dem Zweiten Weltkrieg und der Nachkriegszeit ist nach wie vor in den Medien und in der Literatur präsent. Die Gründe dafür sind vielfältig. Auch Generationen später sind die Wunden nicht verheilt, die Verwüstungen durch den Krieg noch zu erkennen, die Täter oft noch unbehelligt, die Opfer vergessen. Die Erinnerungsarbeit beschränkt sich oft auf das eigene Land, der Blick schweift nicht allzu häufig über die Grenzen. Der Reisebericht von John Steinbeck mit Fotos von Robert Capa, „Russische Reise“, 1948 in den USA, jetzt, sechzig Jahre später, auch auf Deutsch erschienen, kann dennoch die Frage aufwerfen, warum noch einmal den Blick zurückwenden auf jene Anfangsjahre der jungen Sowjetunion in der Stalinzeit.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2011• Varchmin, Ulla• Russland

Dokument vom.: 1. 07. 2010 | Archiviert am: 20. 02. 2012 |

2010_07_Varchmin_Literatur spanischer Bürgerkrieg

Die Freiheit fällt nicht vom Himmel: Fundstücke aus dem Spanischen Bürgerkrieg. Ulla Varchmin in: Politische Berichte 7/2010, S.23 Die Angriffe auf Baltazar Garzón, den spanischen Untersuchungsrichter, der unermüdlich für die Aufarbeitung der Verbrechen der Franco- Diktatur kämpft, zeigen, dass der spanische Bürgerkrieg kein abgeschlossenes Ka­pitel darstellt, sondern weiterhin auf offene Fragen der Geschichte verweist und eine breite Öffentlichkeit bewegt. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Präsenz des Spanischen Bürgerkriegs gewinnt der vorliegenden Band, der zunächst nur als Antiquariatskatalog gedacht war, eine besondere Aktua­lität, die durch die Einmaligkeit die­ses faszinierenden Buchprojekts noch verstärkt wird. [Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2010• Varchmin, Ulla• Spanien• Politik