www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 6. 04. 2012 | Archiviert am: 6. 04. 2012 |

20120406_Hackbusch_Hamburger Werft

Hapag-Lloyd: Linke stimmt Kauf von Anteilen unter Vorbehalten zu Norbert Hackbusch in: Politische Berichte 4/2012, S.21 Linke Politik kann sich der Aufgabe der wirtschaftlichen Entwicklung des Standorts nicht entziehen. aber auch wenn die Bereitstellung von Infrastruktur unabweisbare Aufgabe der öffentlichen Hand geworden ist, verwundert doch, dass eine Stadt ins hochriskante und extrem spekulative Reedereigeschäft als führender Teilhaber einsteigt. Die Hamburger Linke begründet ihre Zustimmung. letztlich damit, dass ein großer hafen auch standort der reederei sein muss, wenn er fort bestehen will.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Hackbusch, Norbert • Hamburg