www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
107 Ausgaben
Auswahl: KLICK
Dokument vom.: 1. 12. 2012 | Archiviert am: 1. 12. 2012 |

20121201_Gehring_EU-Arbeitszeitrichtlinie

Rolf Gehring. in: Hinter verschlossenen Türen. Politische Berichte 12/2012, S. 19 Nachdem die Europäische Kommission im Jahre 2010 mit einem Entwurf für eine Revision der europäischen Arbeitszeitrichtlinie gescheitert war, leitete sie daraufhin mit einer Mitteilung zur Arbeitszeitrichtlinie die zweite Phase der Konsultation der europäischen Sozialpartner ein.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Gehring, Rolf• Europa• Wirtschaft

Dokument vom.: 30. 11. 2012 | Archiviert am: 4. 08. 2015 |

20121130_Gerdum_Dt.Exportüberschüssse_Defizitländer

Anne Gerdum in: ArGe RB-10/2012, S. 2-3. Notizen aus der Diskussion zur Grundlage der deutschen Exportüberschüsse und den Spekulationen gegen Griechenland und weitere Länder. Mit der Grundlage der deutschen Exportüberschüsse setzt sich der Text der Autoren Heike Joebges, Andreas Schmalbauer, Rudolf Zwiener auseinander: Im Ländervergleich zeigt sich, dass Deutschland seit Gründung der EWU 1999 niedrige Lohnzuwächse bis hin zu Reallohnverlusten und eine schwache Entwicklung der Binnennachfrage zu verzeichnen hat. Die Theorie behauptet: geringe Lohnzuwächse bedeuten eine höhere Beschäftigung. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. In den Jahren 1999 bis 2007 ist die Beschäftigung in Deutschland gesunken bzw. weniger gestiegen als in vielen anderen europäischen Ländern. Letztere "bezahlen" dafür mit geringeren Exportzunahmen.
Der Text der Autoren Heike Joebges und Torsten Niechoj zeigt auf, dass und warum der europäische Rettungsschirm das Problem in Griechenland nicht lösen kann. Sie vergleichen die Länder Griechenland, Spanien, Portugal, Irland und Italien.

QUELLEN:
Heike Joebges, Andreas Schmalbauer, Rudolf Zwiener, Der Preis für den Exportweltmeister Deutschland: Reallohnrückgang und geringes Wirtschaftswachstum, in: IMK Studies, 2009, ISSN 1861-2180
Heike Joebges, Torsten Niechoj, Rettungsmaßnahmen im Euroraum - kurzfristig sinnvoll, aber nicht ausreichend, in: IMK Report Nr. 52, S. 1-13, August 2010, ISSN 1861-3683, https://www.boeckler.de/pdf/p_imk_report_52_2010.pdf[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: ArGe_Publ. ab 2008• Gerdum, Anne• Joebges, Heike• Niechoj, Torsten• Schmalzbauer, Andreas• Zwiener, Rudolf• Europa-EU• -Kurs Internationale Politik

Dokument vom.: 2. 11. 2012 | Archiviert am: 5. 11. 2012 |

20121102_Gehring_Aktionstag EGB

Rolf Gehring in: Europaweiter Aktionstag der Gewerkschaften Politische Berichte 11/2012, S. 16 Die Gewerkschaften wollen ihre Aktionsfähigkeit auf der europäischen Ebene stärken. Mit der vor etwa einem Jahr gestarteten EGBKampagne „Gleicher Lohn für die gleiche Arbeit am gleichen Ort“ ist auch eine in der öffentlichen Meinung verankerte Position ins Zentrum gerückt.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Gehring, Rolf

Dokument vom.: 5. 10. 2012 | Archiviert am: 5. 10. 2012 |

20121005_Gehring_Asbest

Rolf Gehring. in: Arbeit an einem asbestfreien Europa Politische Berichte 10/2012, S. 15 Im März 2011 startete die EFBH (Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter) eine europaweite Kampagne mit dem Titel „Europa 2023 – Asbestfrei!“. Das Grundkonzept der Kampagne ist, auf der europäischen Ebene die Rechtsetzung zu beeinflussen und konkrete Maßnahmen für Dekontaminierungsprogramme durchzusetzen und parallel in den Mitgliedsstaaten ebenfalls konkrete Aktionen und Maßnahmen zu initiieren.[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Gehring, Rolf• Europa

Dokument vom.: 15. 06. 2012 | Archiviert am: 24. 06. 2012 |

20120615_Gehring, Janssen_EU Beschäftigungspaket

Wirtschafts- und Wachstumsstrategie: Das Beschäftigungspaket der EU-Kommission. Rolf Gehring, Thilo Janssen in: Politische Berichte 6/2012, S.22 Am 18. April 2012 hat die Kommission eine Reihe von Dokumenten1 veröffentlicht, in deren Zentrum die Mitteilung „einen arbeitsplatzintensiven aufschwung gestalten“ (COM(2012) 173 final – im Folgenden: Mitteilung) steht. Dieses Bündel von Analysen und Maßnahmen ist die Antwort der Kommission auf Forderungen aus dem EU-Parlament und vielen Mitgliedsstaaten, der vor allem von der deutschen Bundesregierung forcierten einseitigen Austeritätspolitik Maßnahmen für Wirtschaftswachstum zur Seite zu stellen. [Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2012• Gehring, Rolf• Janssen, Thilo

Dokument vom.: 30. 04. 2012 | Archiviert am: 3. 08. 2015 |

20120430_Gehring_Berufsgliederungen - Kursbericht Wirtschaft

Rolf Gehring in: ArGe RB-09/2012, S. 9-14. Milieustudien und Veränderungen in den Berufsgliederungen. In dem Beitrag wird die bisherige Diskussion des Problems in den Politischen Berichten referiert, sodann werden zwei neuere Publikationen vorgestellt (Michael Vester und Sonja Weber-Menges, siehe unten). Das dort erarbeitete Konzept ermögliche durch die "Kombination von differenzierter Klassentheorie und empirischer Datensammlung aus der Berufsstatistik ... einen realistischen Blick auf das gesellschaftliche Sozialgefüge ... Ausgeblendet wird in den verwandten Datensätzen auch der Bereich der Arbeitslosigkeit und damit ein wesentliches Moment der Schnittstelle zwischen Person und Arbeitsmarkt." Der Aufsatz mündet in die Themenstellung der kommenden Sommerschule.

QUELLEN:
A. Michael Vester, Postindustrielle oder industrielle Dienstleistungsgesellschaft: Wohin treibt die gesellschaftliche Arbeitsteilung?
B. Sonja Weber-Menges, A. Michael Vester, Probleme einer integrierten Analyse der Entwicklungen der Berufsgliederung, WSI-Mitteilungen 12/2011, S. 667-676[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: ArGe_Publ. ab 2008• Gehring, Rolf• Vester, Michael• Weber-Menges, Sonja • Bourdieu, Pierre• -Kurs Wirtschaft