www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
408 Ausgaben
Auswahl: KLICK
Dokument vom.: 5. 12. 2019 | Archiviert am: 5. 12. 2019 |

pb19-12-19-ARGE-mv-und-winterschule-d-arge

ArGe, PB12/2019, S.19 ArGe Konkrete Demokratie – Soziale Befreiung – Winterschule vom 2.1.bis 4.1.2020 in Erfurt. Mitgliederversammung am 3.1. in Erfurt 01 ArGe-MV mit Wahlen – Wolfgang Freye, Brigitte Wolf | 02 Informationen zur Anmeldung – hanne-reiner@onlinehome.de | 03 Einladung zum Kurs Philosophie „Friedenspolitik nach den beiden Weltkriegen“ – Eva Detscher (eva.detscher@web.de), Karl-Helmut Lechner (karl-helmut.lechner@wtnet.de) | 04 Einladung zum Kurs Wirtschaft: Öffentliche Güter – Freiheitsgüter – Partizipation – Was sind und wozu dienen Leitbilder?– fochlermuenchengmail.com, rgehring@efbww.eu , ruediger@loetzer.com

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• -ArGe Konkrete Demokratie• Freye, Wolfgang• Wolf, Brigitte• Reiner, Hanne• Detscher, Eva• Lechner, Karl-Helmut • Fochler, M. 2015-2019• Gehring, Rolf• Lötzer, Rüdiger

Dokument vom.: 7. 11. 2019 | Archiviert am: 7. 11. 2019 |

pb19-11-08-AKIN-syrien-offensive-stoppen-d-jannoff

Thorsten Jannoff -d, PB11/2019, S.08 Aktionen – Initiativen: Türkische Syrien-Offensive stoppen. 01 Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava | 02 Demounterstützung gegen Einmarsch der Türkei in Syrien | 03 Erklärung Katja Kipping, Vorsitzende der Partei Die Linke | 04 Türkische Offensive in Syrien stoppen! Petition an die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages unterzeichnen | 05 Offener Brief an NRW-Innenminister Herbert Reul.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Türkei• Syrien• Rojava • DIE LINKE

Dokument vom.: 7. 11. 2019 | Archiviert am: 7. 11. 2019 |

pb19-11-19-thueringenwahl-e-d-fochler.html

Martin Fochler -e, -d., PB11/2019, S.19 Thüringen – Eine zweite Chance für emanzipative Politik dok: Aus dem Wahlnachtbericht Der nötige Anpassungs- und Ausbauprozess der öffentlichen Einrichtungen, der sozialen, kulturellen und technischen Infrastruktur ist unter Rot-Grün-Rot als Hilfsmittel der Entwicklung aller Einwohnerinnen und Einwohner entwickelt worden und nicht exklusiv für privilegierte Gruppen. Kann daran aus der Position der Minderheit angeknüpft werden, wäre das ein Signal an DIE LINKE hinsichtlich ihres Politikstils.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Fochler, M. 2015-2019• Thüringen• -LV_Thüringen• Politik

Dokument vom.: 9. 10. 2019 | Archiviert am: 9. 10. 2019 |

pb19-10-24a-ltw-Brandenburg-Sachsen-thueringen-dielinke

Alfred Küstler-d, PB10/2019, S.24 Nach den Wahlen in Brandenburg und Sachsen, vor der Wahl in Thüringen Der Landesausschuss und der Landesvorstand der Partei Die Linke haben am 19. September die Ergebnisse der Sondierungsgespräche mit SPD und Bündnis 90/Die Grünen bewertet und Schlussfolgerungen aus der Entscheidung der beiden Parteien gezogen, Koalitionsverhandlungen mit der CDU aufzunehmen. Eine Erklärung der Landesvorsitzenden Anja Mayer und Diana Golze.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Küstler, Alfred• Brandenburg• Sachsen• Thüringen• DIE LINKE

Dokument vom.: 20. 08. 2019 | Archiviert am: 20. 08. 2019 |

pb19-08-09-19-bremenkoalition-verhandlungsergebnis-d

Verhandlungsgruppe LINKE Bremen, PB08-09/2019, S.19 Bremen: … was aus linker Sicht mit in den Koalitionsvertrag eingeflossen ist Die Regierungsbildung in Bremen ist mit der Wahl des regierenden Bürgermeisters abgeschlossen. Die hier in ausführlichen Auzügen dokumentierte „Kurzzusammenfassung aus der Verhandlungsgruppe“ zeigt, dass die Linke die feste Absicht hat, keine noch so kleine Chance zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der arbeitenden Klassen auszulassen. Diese anspruchsvolle Strategie der kleinen Schritte fordert von der Fraktion, der Partei und der Öffentlichkeit Sachkunde und Aufmerksamkeit.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Bremen• Politik• DIE LINKE

Dokument vom.: 20. 08. 2019 | Archiviert am: 20. 08. 2019 |

pb19-08-09-24a-llt-sept-linke-brandenburg-d-linke-sachsen-d

Linke Brandenburg, Linke Sachsen, PB08-09/2019, S.24a Am 1. September: Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg, Positionen der Linkspartei Vor den beiden Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen am 1. September steht nach den letzten Umfragen als ziemlich wahrscheinlich fest: die bisherigen Regierungskoalitionen, in Potsdam die SPD mit der Linken, in Dresden die CDU mit der SPD, finden keine Mehrheiten mehr. Die AfD scheint der Gewinner zu werden, allerdings ohne wirkliche Aussicht auf Regierungsbeteiligung. Wir dokumentieren aus den jeweiligen Wahlprogrammen der Linken.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Brandenburg• Sachsen• Dokumentation• DIE LINKE