www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 26. 11. 2015 | Archiviert am: 22. 01. 2015 |

20151125_Dokumentiert_Troost zu Griechenland

Dokumentiert, in: PB11/2015, S.4. Griechenland: steiniger Reformpfad. Axel Trost, stellvertretender Vorsit- zender der Partei Die Linke und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion, berichtet über die Reformanstrengungen in Griechenland. Angesichts der realen gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse in Griechenland sei es der Syriza-Regierung gelungen, die härtesten Forderungen der Gläubiger zugunsten der Betroffenen abmildern zu können.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: Griechenland• PB2015• Politik• DIE LINKE• GRC_SYRIZA• Dokumentation

Dokument vom.: 28. 10. 2015 | Archiviert am: 28. 10. 2015 |

20151029_Küstler_Korruption Griechenland

Alfred Küstler, in: PB10/2015, S.8. Griechenland: Günstiges Umfeld für Kampf gegen Korruption. Statt auf den Titelseiten wird jetzt über die Entscheidungen des griechischen Parlaments und der griechischen Regierung im Auslands- oder Wirtschaftsteil der Zeitungen berichtet. Die Finanzmärkte und die Gläubiger rechnen offenbar damit, dass sich die neue Regierung und das Land stabilisieren.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2015• Küstler, Alfred• Wirtschaft• Griechenland• GRC_SYRIZA

Dokument vom.: 30. 09. 2015 | Archiviert am: 30. 09. 2015 |

20150930_Dokumentiert_Rede Tsipras

Dokumentiert, in: PB09/2015, S.4. „In schwierigen Zeiten hat uns Griechenland ein deutliches Mandat gegeben“. Tsipras erste Rede nach der Wiederwahl am 20.9. im Zentrum Athens. Darin werden der Kampf gegen Korruption und Korrumpierung, harte Arbeit als Grundlage der Reorganisation von Staat und Wirtschaft, die Notwendigkeit einer fairen Lastenverteilung und des Schutzes der sozial Schwachen und der Armen besonders hervorgehoben.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2015• Politik• Griechenland• GRC_SYRIZA• Europa

Dokument vom.: 30. 09. 2015 | Archiviert am: 30. 09. 2015 |

20150930_Cornides_Wahl Griechenland

Christoph Cornides, in: PB09/2015, S.3. Syriza gewinnt die Wahlen mit 7 % Vorsprung – neues Mandat der Wählerinnen und Wähler. Mit dem Wahlergebnis von 35,5% für Syriza lehnten die Wählerinnen und Wähler eine etwaige Regierung der alten Seilschaften von Pasok und Nea Demokratia deutlich ab und erteilten einer „Grexit“-, „Zurück-zur Drachme“-,Antieuropa-Politik eine klare Absage.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2015• Cornides, Christoph• Griechenland• Europa• Politik• GRC_SYRIZA

Dokument vom.: 9. 07. 2015 | Archiviert am: 9. 07. 2015 |

20150709_Cornides_Griechenland

Christoph Cornides, in: PB07/2015, S.2. „Es bleiben fünf Tage für eine Einigung“ (Donald Tusk) – sonst „Grexit“?. . Nach dem Referendum sei die Verhandlungsposition der griechischen Regierung erschwert. Der Gläubigersdeite gehe es um die Durchsetzung der angebotsorientierten Wirtschaftspolitik, diese habe zwar versagt, dennoch sei es Änderung der Ressourcenallokation weg von Bürokratie und Militär, vermittelt über die richtigen wirtschaftlichen, sozialen, politischen, verwaltungstechnischen Reformen – in Griechenland notwendig. – Mit Infokasten zu den wirksamen europäischen Institutionen und gemeinsamen Einrichtungen.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2015• Griechenland• Europa-EU• Untersuchung• Dokumentation• GRC_SYRIZA• Cornides, Christoph