www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
Dokument vom.: 9. 10. 2019 | Archiviert am: 9. 10. 2019 |

pb19-10-05-spanien-neuwahlen-neue-partei-seitz

Claus Seitz, PB10/2019, S.05 Podemos-Abspaltung: Republikanisch-ökologisches Parteiprojekt beteiligt sich an den spanischen Parlamentswahlen im November Die regionale Wahlplattform Más Madrid wird mit Iñigo Errejon (Ex-Nr. 2 von Podemos) als Spitzenkandidat in der Provinz Madrid zu den Parlamentswahlen im November antreten. Compromis (Regionalpartei in der autonomen Region Valencia), Chunta (Regionalpartei in der Region Aragonien) und die Umwelt-Partei Equo haben sich der Initiative angeschlossen. + Dok: Iñigo Errejon zur politischen Ausrichtung des neuen Parteiprojekts + Info: Das spanische Wahlsystem, Regierungsstabilität, wahltaktische Manöver

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Seitz, Claus• Spanien• ESP_Podemos• ESP_MAS PAIS

Dokument vom.: 13. 04. 2017 | Archiviert am: 1. 05. 2017 |

20170413_Seitz.Spanien.Podemos

Claus Seitz, in: PB Nr. 4 / 2017, Podemos: „Eine neue Transition in Spanien“. Podeomos entwickelt eine Strategie um „2020: Die PP schlagen, Spanien regieren“ zu können. Dazu sei „Priorität darauf (zu) legen, unser obsoletes, stagnierendes und abhängiges Produktivitätsmodell (entworfen um unser Land in einen europäischen Randstaat zu Diensten der wirtschaftlichen Interessen der großen europäischen Machtzentren zu machen) umzuwandeln.

s09 Podemos: „Eine neue Transition in Spanien“

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2017• Seitz, Claus• Spanien• ESP_Podemos