www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION Projekt WEGEMARKENeine Initiative von europäischen Gewerkschaftern (Brüssel), unterstützt vom Verein für politische Bildung, linke Kritik und Kommunikation sowie der LINKEN - ArGe konkrete Demokratie Soziale Befreiung.
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter
Wegemarken/Kalenderblätter

Zusatz-Infos ausblenden Gestartet am: 24. 03. 2016 Zuletzt bearbeitet am:: 1. 01. 1970 Stichworte: •  1900-1919 •  Schweiz

1918 Am 11. November ruft das sog. Oltener Komitee, Bindeglied zwischen SPS und Gewerkschaften, den Generalstreik aus. Die Forderungen: Proporzwahlrecht, Frauenstimmrecht, max. Wochenarbeitszeit, Alters- und Invalidenversicherung.

Der deutschfreundliche General Wille bietet 95'000 Soldaten auf, welche gegen die Streikenden mit Waffengewalt vorgehen. Unter diesem Druck wird der Streik nach drei Tagen abgebrochen.