www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
91 Ausgaben
Auswahl: KLICK
Dokument vom.: 13. 03. 2019 | Archiviert am: 13. 03. 2019 |

pb19-03-21a-einladung-emanzipatorischearbeitspolitik-gehring.html

Rolf Gehring, PB03/2019, S.21a Einladung- Sprockhövel - Emanzipatorische Arbeitspolitik. 1) Transformation – Diskussionen und programmatische Orientierung bei der IG Metall | 2) Das Duales Ausbildungssystem – Historie / Entwicklung / Perspektiven) | 3) Wirtschaftspolitik der EU /Wirtschafts- politik in der EU – Anknüpfungspunkte für linke Politik | 4) Anstehende Gewerkschaftstage bei IG Metall und Verdi | 5) Bericht Tarifrunde(n) Verdi

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Gehring, Rolf

Dokument vom.: 13. 03. 2019 | Archiviert am: 13. 03. 2019 |

pb19-03-22-kalender-1848-deutschland-versammlungsfreiheit-birg-gehring

Thomas Birg, Rolf Gehring, PB03/2019, S.22 Kalenderblatt: 21.Dezember 1848 Deutschland - Versammlungsfreiheit? – Wichtig! Die Versammlungsfreiheit wurde in einer Zeit erkämpft Zeit, in der große Bevölkerungsteile nach politischen und gesellschaftlichen Veränderungen strebten. Da sie keine politische Teilhabe ausüben konnten, insbesondere die Machtlosen, dienten Versammlungen dazu, Auffassungen im kollektiven Zusammenwirken Ausdruck zu verleihen. Sie waren Motoren der Veränderung und damit aus Sicht der Herrschenden auch bedrohlich. + Das Hambacher Fest + Robert Blum + Die Tradition des Freiheitsbaums als lebendes Symbol für individuelle Freiheit und gegen Tyrannei …

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Birg, Thomas• Geschichte• Projekt Wegmarken• Gehring, Rolf

Dokument vom.: 13. 02. 2019 | Archiviert am: 13. 02. 2019 |

pb19-02-14-eurpa-bau-und-holzarbeiter-tarifvertrag-gehring

Rolf Gehring, PB02/2019, S.14 EFBH schließt erste Vereinbarung mit europäischem Arbeitgeberverband ab. Die Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter (EFBH) und der Europäische Verband der Plattenherstellenden Industrie (EPF) haben Ende November des letzten Jahres eine Vereinbarung über den Schutz der Beschäftigten gegenüber der Exposition von Formaldehyde abgeschlossen.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Gehring, Rolf• EFBH (Bau-Holz)• Europa• Wirtschaft

Dokument vom.: 5. 12. 2018 | Archiviert am: 5. 12. 2018 |

pb12-17-menschenrechte-konzerne-eu-Forstzertifizierung-gehring

Rolf Gehring, PB12/2018, S.17 Forstzertifizierung und Arbeitnehmerstandards. 2017 hatte die Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter (EFBH) mit einem der zwei europäischen Arbeitgeberverbände der Möbelindustrie (UEA – Union Europeenne de l‘Ameublement) ein Projekt durchgeführt, das die Möglichkeiten der Entwicklung und Etablierung eines Labels für gute Arbeitsbedingungen in der Lieferkette von Holz und der Möbelindustrie untersuchte.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2018• Gehring, Rolf• EFBH (Bau-Holz)• Wirtschaft

Dokument vom.: 5. 12. 2018 | Archiviert am: 5. 12. 2018 |

pb12-16-menschenrechte-konzerne-bangladesch-gehring.html

Rolf Gehring, PB12/2018, S.16 Bangladesch: Projekt zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Lederindustrie. Die OSHE-Stiftung in Bangladesch hat ein Projekt „Förderung menschenwürdiger Arbeit in der Lederindustrie“ gestartet, das die Durchsetzung von besseren Arbeitsbedingungen in den Lieferketten der Lederindustrie in Bangladesch zum Ziel hat.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2018• Bangladesch• Gehring, Rolf• Wirtschaft

Dokument vom.: 7. 11. 2018 | Archiviert am: 7. 11. 2018 |

pb1811-02b-eu-arbeitsplatzgrenzwert-diesel-Gehring

Rolf Gehring,, PB11/2018, S.02b EU-Arbeitsplatzgrenzwert für Dieselemissionen. Am 11. Oktober einigten sich das Europäische Parlament und der Rat bezüglich einer Erweiterung der Richtlinie zu krebserregen und mutagenen Arbeitsstoffen. Acht zusätzliche Stoffe sollen von der Richtlinie erfasst werden, einschließlich der Abgasemission von Dieselmotoren an Arbeitsplätzen.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2018• Gehring, Rolf• Europäisches Parlament