www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Aut./Sachgeb.(Alle Texte) PB häufig genutzte Quellen Aut./Sachgeb.(Nur ArGe-Texte)
Kategorie unten auswählen.
(n)=Anzahl der Treffer
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Sämtliche Treffer sind im Fenster unten sichtbar.
61 Ausgaben
Auswahl: KLICK
|◀ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ▶|
Dokument vom.: 5. 12. 2019 | Archiviert am: 5. 12. 2019 |

pb19-12-21-vereinsmitteilung-publikationsplan-2020-cornides-wolf

Brigitte Wolf, Christoph Cornides, PB12/2019, S.21 Verein für Politische Bildung, Linke Kritik und Kommunikation – Publikationsplan 2020 ---

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Wolf, Brigitte• Cornides, Christoph

Dokument vom.: 7. 11. 2019 | Archiviert am: 7. 11. 2019 |

pb19-11-01-BEILAGE-arge-rundschreiben-inhalt

ArGe, PB11/2019, S.01 Beilagenhinweis: Konkrete Demokratie – Soziale Befreiung – Rundschreiben Nr. 23 16. Seiten. PDF. Link zum Inhaltsverzeichnis.
Link zum PDF:

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Fochler, M. 2015-2019• Detscher, Eva• Steffens, Rosemarie• Lechner, Karl-Helmut • Gehring, Rolf• Freye, Wolfgang• Cornides, Christoph• Wolf, Brigitte

Dokument vom.: 26. 06. 2019 | Archiviert am: 26. 06. 2019 |

pb19-06-04-fachkraefteeinwanderungsgesetz-cornides

Christoph Cornides, PB06/2019, S.04 Regierungskoalition: Fachkräfteeinwanderungsgesetz flankiert von Migrationsabwehr, Flüchtlingsabschreckung, Asylrechtsverschärfung. Ende 2018 hat die Bundesregierung ihren ersten Entwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes vorgelegt.m 7. Juni wurde das Paket von Gesetzesmaßnahmen verabschiedet und entsprechende Gegenanträge der Grünen und der Linken abgelehnt. Die Linke wollte mit ihren zwei Anträgen u.a. erreichen, dass Einwanderung nicht unter dem Gesichtspunkt von ökonomischen Nützlichkeitskriterien erfolgt und die Rechte der Zuwanderer und Geflüchteten stärken. + dok: Bundesregierung der CDU/CSU/SPD-Koalition: stellt sich „Fragen und Antworten“ zu ihrem Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Cornides, Christoph• Migration• Politik• DIE LINKE• Dokumentation

Dokument vom.: 26. 06. 2019 | Archiviert am: 26. 06. 2019 |

pb19-06-10-wahlreflexe-cornides-schneider-detjen-d-jaeckel

Ch. Cornides, Ch. Schneider, U. Detjen, U.Jäckel-d, PB06/2019, S.10 Thema: Wahlen in den Kommunen. Zusammenstellung von Berichten aus div. Ländern bzw. Gemeinden: • Ausführlich: 01 26. Mai 2019: Kommunalwahlen in Baden- Württemberg. Christoph Cornides, Mannheim • 02 dok: Aus dem BürgerInnenbrief von Christiane Schneider und Heike Sudmann, Fraktion Die Linke. in der Hamburgischen Bürgerschaft•
dok: Kommunale Politik --- Ulli Jäckel, Hamburg – Thema --- Kommunale wahlreflexe
• 03 Chemnitz hat gewählt • 04 Glückwunsch und Dankeschön: Bautzen • 05 Leipziger Linke siegt bei Stadtratswahl 2019 und geht gestärkt in den Landtagswahlkampf • 06 Wir sagen danke allen unseren Wäh-ler*innen und Unterstützer*innen: Karlsruhe • 07 Die Linke nach der Kommunalwahl: Potsdam. • 08 Die Linke zieht gestärkt in Mainz und Mainz-Bingen in die Räte ein • 09 Die Linke trotz Verlusten stärkste Kraft zur Kommunalwahl: Halle • 10 Kreistagsfraktion der Linken hat sich konstituiert: Aue • 11 Michael Mohr einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt: Nordhausen • 12 Die Linke ist stärkste Kraft im Stadtrat und tritt mit vier Kandidat*innen in der Stichwahl am 9. Juni an: Jena • 13 Linksfraktion konstituiert – sozial auch nach der Wahl: Gera • 14 Linke geht gestärkt aus den Wahlen zur Bürgerschaft und Bremerhavener • Stadtverordnetenversammlung sowie den Bremer Beiräten hervor • 15 Linke gestärkt: Fraktionen bestätigt in Kreistag und Stadtrat: Neuwied • 16 Europawahl Köln: Starke Gewinne der Grünen von Nichtwählenden, Ulrike Detjen • 17 Abb. (nur im PDF): Europawahl München: Wählerwanderungen

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Cornides, Christoph• Schneider, Christiane• Detjen, Ulrike• Mannheim• Hamburg• Köln• Baden-Württemberg• DIE LINKE• Dokumentation

Dokument vom.: 13. 03. 2019 | Archiviert am: 13. 03. 2019 |

pb19-03-03-europawahlprogramm_2019-cornides

Christoph Cornides, PB03/2019, S.03 Europawahlprogramm 2019: internationalistisch, sozial, für Menschen- und BürgerInnenrechte und linke EU-Reformpolitik. Auf ihrem Parteitag in Bonn vom 22. bis 24. Februar 2019 hat Die Linke mit großer Mehrheit der Delegierten ihr Europawahlprogramm 2019 verabschiedet. Der Entwurf des Parteivorstandes wurde in der Diskussion über mehrere hundert Anträge abgeändert und in Teilen erweitert. Die generelle Charakterisierung der EU als „militaristisch, neoliberal und undemokratisch“ wurde mehrheitlich und deutlich abgelehnt. Das Programm ist nicht nur eine politische Neuorientierung, sondern macht konkrete Vorschläge für eine linke EU-Reformpolitik.

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Cornides, Christoph• Europäisches Parlament• DIE LINKE

Dokument vom.: 16. 01. 2019 | Archiviert am: 16. 01. 2019 |

pb1901-20-linkewahlagenda-2019-paezolt-e-cornides

Harald Pätzold, Christoph Cornides,(e)PB01/2019, S.20 „Gibt es eine gemeinsame politische Agenda der Linken für die Wahlen 2019?“ (H.P., Dezember 2018). Der Beitrag wurde aus Anlass der Beratung der Konferenz der Fraktionsvorsitzenden im Dezember 2018 verfasst. + Einleitung - Christoph Cornides, Mannheim. + Auszug aus: Diskussionspapier Dr. Harald Pätzold, Dezember 2018

[Qellen/Material]

Dem Quelldokument zugeordnete Kategorie/n: PB2019• Pätzolt, Harald• Cornides, Christoph